Über 20 Jahre Theater in Ottakring

 

Faszination Theater und Kultur - Lachen hat Bestand!

BÜHNE16 ist ein Häufchen fröhlicher, schauspielbesessener Zeitgenossen,
von Anfang zwanzig bis sechzig plus. Wir sind als Verein organisiert,
betreiben als Amateurtheatergruppe in Wien, neben unserem Hauptberuf, ehrenamtlich ein eigenes kleines Theater, das wir über unsere Produktionen, Mitgliedsbeiträge, Workshops
sowie durch Sponsoren/Fördermitglieder erhalten können.

Mit Ihrem Theaterbesuch und Konsumation an der Bar helfen Sie uns, die Miete und Strom zu bezahlen und
weiterhin für Sie spielen zu dürfen! VIELEN DANK!

Wir produzieren zwei bis drei Theaterstücke pro Kalenderjahr.
Vorzugsweise spielen wir Komödien und spannende Krimis.
Mit viel Vergnügen und Begeisterung betreiben wir auch Improvisations-Theater (Impro-Theater),
eine freie Form darstellerischer Kunst, ohne vorgeschriebenen Text.
BÜHNE16  bietet für theater- und improbegeisterte Personen auch Workshops an.

Lust bekommen, bei uns aktiv mitmachen zu wollen? (mehr Info dazu - HIER)

1990
Das Amateurtheater Kulisseum wurde 1990 gegründet und ging aus einer heute nicht mehr bestehenden Gruppe hervor.
Volker Wimmer formte als Gründer eine Amateurtheatergruppe,  die nicht nur Klassiker auf die Bühne bringt,  sondern auch das
kreative Potential besitzt,  eigene Stücke zu verfassen und einem breiten Publikum zu präsentieren.

Der Theaterverein Kulisseum bot Menschen mit Schauspielambitionen die Möglichkeit das theaterinteressierte Publikum mit neu
einstudierten Bühnenklassikern,  sowie Eigenproduktionen zu beglücken.

Die Stücke wurden meist im Jugendzentrum Ottakring  (Wien 16. Bezirk) aufgeführt.  Da die ersten Aufführungen beim Publikum sehr gut
angekommen sind,  beschloss man,  den Erfolg zu prolongieren und jedes Jahr mindestens ein neues Stück auf die Bühne zu bringen.

1994
Spielte das Kulisseum Komödien, wie z.B. „Raub der Sabinerinnen“ oder Werke von Hugo Wiener, Curt Götz und Johann Nestroy.

1995/96
Wurde eine Reihe neuer Mitglieder aufgenommen,  die zum Teil noch heute den harten Schauspielerkern im KLAMOTTA darstellen.
Stücke wie „Himmel, Anton und Zwirn“,  „Geschichtsstunde im Jahre 2035“,  „Der erste April“, 
„Die schlimmen Buben in der Schule“ und viele andere mehr wurden dargeboten.

1999
Bezog das Kulisseum endlich eine eigene Spielstätte in der Gangelbauergasse 26.
Diese hat sich im Laufe der Zeit zu einem kleinen, feinen Kulturzentrum entwickelt. Stücke wie

„Der zerbrochene Krug“,  „Tödliche Freundschaft“,  „Ernst sein ist alles“,  „Die Sportkanone“,  „Ein gemütliches Wochenende“,  „Das Haus voller Gäste“,
„Ein Sommernachtsalbtraum“,,  „Malibaba und die Vollkofferbande“,  „Ein Bild von einem Mord“,  „Die Morde seiner Lordschaft“,  „Wäre ja gelacht!“,
„Tod in Paddock Manor“,  „Kabarett, Sketches und Lieder aus der Welt der Medizin“ und viele andere mehr wurden in dem kleinen Kellertheater aufgeführt.

2008
Im August 2008 wurde der Verein auf neue Beine gestellt und in KLeines AMateurtheater OTTAkring, kurz KLAMOTTA umbenannt.
Als gemeinnütziger Verein bietet das KLAMOTTA weiterhin fröhlichen, schauspielbesessenen Zeitgenossen von Anfang 20 bis 60+
die Möglichkeit zum Theaterspielen auf eigener Bühne.
Vorstand: Volker Wimmer, Günter Kleisch, Andreas Gattringer

2011
Ist das KLAMOTTA mit tatkräftiger Unterstützung einiger Mitglieder übersiedelt.
In der Gangelbauergasse 36 hat das Theater nun ein schönes neues Zuhause gefunden und begeistert weiterhin sein Publikum.
KLAMOTTA wächst stetig – sowohl an Mitgliedern als auch an Zuschauern.

2012
KLAMOTTA bietet seinen Mitgliedern drei Theatersparten an:
Regie/Rollentheater, experimentelles Theater, Impro-Theater
Vorstand: Volker Wimmer, Günter Kleisch, Egbert Michel

2015
Vorstand: Günter Kleisch, Egbert Michel

2016
In Planung:  Stegreiftheater für große und kleine Menschen
 

 

BÜHNE16-Kalender

Juli, 2017
MoDiMiDoFrSaSo
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6

Amazon-Bestellungen über BÜHNE16

Unterstützen Sie BÜHNE16 mit ihrer Amazonbestellung.
So einfach geht es:
1) Banner anklicken
2) wie gewohnt auf Amazon einloggen und bestellen
oder beim nächsten Einkauf einfach
http://amazon.b16.at in den Browser eingeben.
Wir bedanken uns recht herzlich!

 

Suche

Anmeldung Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!
"Hier klicken"

Keine Sorge, wir spammen Sie nicht zu, unsere Informationen
erhalten Sie nur wenige Male im Jahr.
Wir sagen herzlichen Dank im Voraus!
Ihr BÜHNE16-Team!

Fördermitglied / Patenschaft

Wenn Sie unsere Traditionsbühne unterstützen möchten,
freuen wir uns über Ihre einmalige Spende via PayPal
od. Kontoüberweisung!
Sie haben auch die Möglichkeit, eine Fördermitgliedschaft
(BÜHNE16-Patenschaft) abzuschließen!

Alle Infos dazu erhalten Sie unter
buehne@buehne16.at oder
der Tel.Nr.: +43 (0) 6991 797 38 31

Wir sagen herzlichen Dank im Voraus!
Ihr BÜHNE16-Team!

Kontakt

BÜHNE16  - Amateurtheater Wien "B16"
Ganglbauergasse 36/6
1160 Wien
ZVR-Zahl: 314622363

KartenTel:     +43 (0) 6991 519 18 24
Allgem.Fragen: +43 (0) 6991 797 38 31
Mail: buehne (ät) buehne16.at
Fax: +43 1 532 12 61 - 15449