fbpx

 

Ein Bild von einem Mord
Eine makabre Kriminalkomödie in vier Akten von Walter G. Pfaus,
Regie: Ingrid Krawarik

Aufführungen November 2006 im Amateurtheater Kulisseum.

 

Handlung:

Für Paul und Johanna sieht alles danach aus, den perfekten Mord begangen zu haben und einen Betrag von drei Millionen von der Versicherung kassieren zu können. Doch von perfekt kann bald keine Rede mehr sein. Zunächst muss ein in die Quere kommender Einbrecher unschädlich gemacht werden. Ein sturer Kriminalkommissar und eine noch sturere Versicherungsdetektivin erschweren zusätzlich die Situation, und die allzu hilfsbereite Nachbarin setzt dem ganzen Tumult noch die Krone auf. Perfekt ist zuletzt nur das Chaos.


Besetzung:

PAUL CANELLA,
Unternehmer ........................................... MICHAEL SMEKAL

Johanna CANELLA,
seine Frau ............................................ INES BERTL 

MARIA BREIMEIER,
Nachbarin ............................................. GERTI CIZEK 

PETER FÖRSTER,
geheimnisvoller Besucher .............................. NIKOLAUS PRANDSTÄTTER

KARIN EBER,
Versicherungsdetektivin ............................... POLDI LEMBCKE 

ROLAND DISTEL,
Kriminalkommissar ..................................... VOLKER WIMMER 

 

 

http://fb.b16.at

Anmeldung Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Keine Sorge, wir spammen Sie nicht zu, unsere Informationen
erhalten Sie nur wenige Male im Jahr.
Ihr BÜHNE16-Team

unser BÜHNE16 Versicherungspartner

Fördermitglied / Patenschaft

Wenn Sie unsere Traditionsbühne unterstützen möchten,
freuen wir uns über Ihre einmalige Spende via PayPal
od. Kontoüberweisung!
Sie haben auch die Möglichkeit, eine Fördermitgliedschaft
(BÜHNE16-Patenschaft) abzuschließen!

Alle Infos dazu erhalten Sie unter
buehne@buehne16.at oder
der Tel.Nr.: +43 (0) 6991 797 38 31

Wir sagen herzlichen Dank im Voraus!
Ihr BÜHNE16-Team!